Strandallee - Ein Weg zum Glück

Strandallee - Ein Weg zum Glück
12,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • 978-3-943134-01-8
  • 100 Seiten mit 40 farbigen Abb.
Ostsee-Glück à la Beate Forsbach Kennen Sie die Sonneninsel Fehmarn? Lieben Sie das Meer?... mehr
Produktinformationen "Strandallee - Ein Weg zum Glück"

Ostsee-Glück à la Beate Forsbach

Kennen Sie die Sonneninsel Fehmarn? Lieben Sie das Meer? Möchten Sie etwas für Ihre Gesundheit tun? Eine Auszeit nehmen? Oder träumen Sie vom Alterswohnsitz an der Ostsee? Dann kommen Sie mit zur Strandallee – einem Weg zum Glück.

In diesem Buch erzählt Beate Forsbach vom glücklichen Leben am Meer. Folgen Sie ihr über die Strandallee zum Südstrand von Fehmarn. In ihrer Strandwohnung genießt sie mit ihrem Mann die Ruhe nach den Stürmen des Lebens. 
Ostsee-Glück pur.

Nach einem Sommer voller Hoffnung auf Gesundheit und Ermutigung zum glücklichen Älterwerden bleiben sie einfach da. Ihr Weg führt über die Strandallee zum neuen Zuhause. Auf dem Lande – in Sichtweite zur Ostsee.

Lesen Sie, wie uns das Meer die Lebenskunst lehren kann – und träumen Sie vom Ostsee-Glück. Lassen Sie die Seele baumeln, erfahren Sie die Glücksgeheimnisse des Meeres! Vielleicht kommen Sie ja mal auf die Sonneninsel Fehmarn …

Beate Forsbach:
Strandallee - Ein Weg zum Glück
Geschichten und Bilder von der Sonneninsel Fehmarn
17x22 cm, 100 Seiten mit 40 farbigen Abbildungen
ISBN 978-3-943134-01-8
2. Auflage, Edition Forsbach 2013

Nur noch wenige Restexemplare 

Rezensionen

C. Schäfer, www.amazon.de, 17. September 2012
Die Strandallee auf der Sonneninsel
Auf den ersten Blick hat sich Beate Forsbach vor fast 33 Jahren in die Ostseeinsel Fehmarn verliebt, und so hat sie einer Straße auf Fehmarn, der Strandallee, ein ganzes Buch gewidmet.
Beate Forsbach wohnt mit ihrem Mann zusammen auf Fehmarn. In dem Buch „Strandallee“ beschreibt sie viele Geschichten und Gedanken, die sie mit der Strandallee verbindet. Die Strandallee im Frühsommer, das ist Vorfreude auf unbeschwerte Sommertage und Sommernächte. Die Strandallee im Sommer, da ist die Therapie ihres Mannes bereits in vollem Gange. Die Strandallee im Oktober, da gibt es manchmal dicke Wolken, die sich über dem Wasser auftürmen. Die Strandallee im Winter, da strahlt die Sonne auf das Eis am Strand und die Brandung erscheint lebendig und ist gefroren.
Neben den Naturbeschreibungen lässt die Autorin uns im Buch an ihrer persönlichen Geschichte teilhaben und verbindet all dies mit ihrem Blick auf Gedanken zu Lebensglück und Lebenskunst … Wer die Strandallee kennt, der sollte dieses Buch nicht verpassen ...

B. Ostsee, www.amazon.de, 30. Juli 2012
Niemals aufgeben
Die Strandallee, nicht nur irgendeine Straße, sie wird ein Weg zum Glück für Beate und Hans Christian Forsbach.
Wahre Lebensgeschichten, authentisch, geschrieben von einer starken Frau. Einer Frau, für die Aufgeben nicht in Frage kommt, sie rudert gegen die Stürme des Lebens an, bis sie den sicheren Hafen erreicht hat.
Beate Forsbach schreibt vom glücklichen Leben am Meer und wie man es mit Hoffnung auf Gesundheit und Ermutigung erreichen kann. Die Liebe zu ihrem pflegebedürftigen Mann und die Sehnsucht zum Meer sowie ihr lebendiger Schreibstil, zeichnen dieses Buch aus.
Geschichten und Bilder von der Sonneninsel Fehmarn zur Einstimmung auf ein glückliches Älterwerden.

turmfalke, www.amazon.de, 9. Mai 2012
Positive Lebensenergie
Zwei Menschen auf einem neuen Weg begegnen uns in den Geschichten um die Strandallee.
Zwei Menschen, denen das Leben eine Richtungsänderung vorgibt und sie im Lauf der Zeit davon überzeugt, dass dieser Weg der einzig richtige Weg zum ganz persönlichen Glück sein wird.
Wir begegnen Landschaften, Freundschaften, Zufällen und Umständen, die den Entschluss, auf dieser Insel zu leben, festigen und bestätigen. Der positiven Lebenseinstellung der Autorin ist es zu verdanken, dass ihr Blick auf die Strandallee immer wieder Aspekte zutage fördert, die sie in ihrem Entschluss bestätigt, hier leben zu wollen.
Mit persönlichen Fotos unterlegt sind die Texte dem Leser nah, und manch einer der Leserinnen und Leser wird sich wünschen, so viel Energie zu haben wie Beate Forsbach.

Weiterführende Links zu "Strandallee - Ein Weg zum Glück"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Strandallee - Ein Weg zum Glück"
17.09.2012

C. Schäfer, www.amazon.de, 17. September 2012

Die Strandallee auf der Sonneninsel

Auf den ersten Blick hat sich Beate Forsbach vor fast 33 Jahren in die Ostseeinsel Fehmarn verliebt, und so hat sie einer Straße auf Fehmarn, der Strandallee, ein ganzes Buch gewidmet.

Beate Forsbach wohnt mit ihrem Mann zusammen auf Fehmarn. In dem Buch „Strandallee“ beschreibt sie viele Geschichten und Gedanken, die sie mit der Strandallee verbindet. Die Strandallee im Frühsommer, das ist Vorfreude auf unbeschwerte Sommertage und Sommernächte. Die Strandallee im Sommer, da ist die Therapie ihres Mannes bereits in vollem Gange. Die Strandallee im Oktober, da gibt es manchmal dicke Wolken, die sich über dem Wasser auftürmen. Die Strandallee im Winter, da strahlt die Sonne auf das Eis am Strand und die Brandung erscheint lebendig und ist gefroren.

Neben den Naturbeschreibungen lässt die Autorin uns im Buch an ihrer persönlichen Geschichte teilhaben und verbindet all dies mit ihrem Blick auf Gedanken zu Lebensglück und Lebenskunst … Wer die Strandallee kennt, der sollte dieses Buch nicht verpassen ...

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen