Laura Dorn

Laura Dorn

Laura Dorn wurde am 01.08.1999 in Bamberg geboren. Sie besuchte dort das Kaiser-Heinrich-Gymnasium bis zum Abitur 2018, und studierte anschließend an der FHM in Köln "Medical Sports and Health Management". Ihr Studium beendete sie erfolgreich mit dem Bachelor im September 2021.

Erste fachbezogene berufliche Erfahrungen konnte sie bereits in einer Reha-Einrichtung sammeln, nebenbei hat sie sich in der Gastronomie und als Techno-DJane in Clubs engagiert. 

Da sie jedoch bereits in jungen Jahren aktiv Fußball und Basketball spielte, Lauf- und Krafttraining praktizierte, plant sie langfristig die Aufnahme einer Tätigkeit als Personal Trainer, um ihr volles Potenzial entfalten zu können.

Ihre persönlichen positiven Erfahrungen hinsichtlich der Auswirkungen von sportlicher Aktivität auf Körper, Geist und Seele, ließen in ihr den Entschluss reifen, den Menschen diese Thematik nahezubringen.

Erstmalig geben wir einer Studentin, die eine sehr gute Bachelorarbeit zum Thema "Suchttherapie und Sport" geschrieben hat, die Gelegenheit, ihre Arbeit als Lebenshilfe-Buch zu veröffentlichen.

Wir werden künftig regelmäßig begabte junge Menschen mit besonderen Leistungen durch eine Buchveröffentlichung fördern.

Laura Dorn wurde am 01.08.1999 in Bamberg geboren. Sie besuchte dort das Kaiser-Heinrich-Gymnasium bis zum Abitur 2018, und studierte anschließend an der FHM in Köln "Medical Sports and... mehr erfahren »
Fenster schließen
Laura Dorn

Laura Dorn

Laura Dorn wurde am 01.08.1999 in Bamberg geboren. Sie besuchte dort das Kaiser-Heinrich-Gymnasium bis zum Abitur 2018, und studierte anschließend an der FHM in Köln "Medical Sports and Health Management". Ihr Studium beendete sie erfolgreich mit dem Bachelor im September 2021.

Erste fachbezogene berufliche Erfahrungen konnte sie bereits in einer Reha-Einrichtung sammeln, nebenbei hat sie sich in der Gastronomie und als Techno-DJane in Clubs engagiert. 

Da sie jedoch bereits in jungen Jahren aktiv Fußball und Basketball spielte, Lauf- und Krafttraining praktizierte, plant sie langfristig die Aufnahme einer Tätigkeit als Personal Trainer, um ihr volles Potenzial entfalten zu können.

Ihre persönlichen positiven Erfahrungen hinsichtlich der Auswirkungen von sportlicher Aktivität auf Körper, Geist und Seele, ließen in ihr den Entschluss reifen, den Menschen diese Thematik nahezubringen.

Erstmalig geben wir einer Studentin, die eine sehr gute Bachelorarbeit zum Thema "Suchttherapie und Sport" geschrieben hat, die Gelegenheit, ihre Arbeit als Lebenshilfe-Buch zu veröffentlichen.

Wir werden künftig regelmäßig begabte junge Menschen mit besonderen Leistungen durch eine Buchveröffentlichung fördern.

Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Sport: Sieg über die Sucht
Sport: Sieg über die Sucht
Sport ist DER Schlüssel zum Sieg über die Sucht Suchterkrankungen jeglicher Art – substanzabhängig oder substanzunabhängig – sind für alle sozialen Schichten unserer Gesellschaft ein großes Problem. Anhand internationaler Studien belegt...
16,90 € *
Zuletzt angesehen