Wandel - Zeichen der Zeit in Texten und Bildern

Wandel - Zeichen der Zeit in Texten und Bildern
16,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • 978-3-95904-189-8
  • 88 Seiten
Die Zeit des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 mit seiner Unsicherheit war Auslöser für die... mehr
Produktinformationen "Wandel - Zeichen der Zeit in Texten und Bildern"

Die Zeit des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 mit seiner Unsicherheit war Auslöser für die ersten lyrischen Texte dieses Buches.

Nach und nach entstanden 26 Texte aus dem Gefühl heraus, dass sich etwas Grundsätzliches wandelt, für das wir noch keine Regeln haben.

Erst im Frühjahr 2021 entstanden die Bilder dazu – jedes steht für sich und entfaltet seine Wirkung gemeinsam mit den Texten.

Texte und Bilder sind Zeichen der sich gerade entwickelnden neuen Zeit. Sie sind Inspiration für neues Fühlen und Denken und laden zu eigenen Gedanken ein

Ulrike Bergmann
Wandel
Zeichen der Zeit in Texten und Bildern
17 x 17  cm, ca. 88 Seiten mit farbigen Illustrationen von Ilka Piechotta
ISBN 978-3-95904-189-8
Edition Forsbach 2021

Edition Mini

 

 

 

 

Weiterführende Links zu "Wandel - Zeichen der Zeit in Texten und Bildern"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wandel - Zeichen der Zeit in Texten und Bildern"
16.06.2022

Ein Geschenk für jede Gelegenheit

"Wandel" von Ulrike Bergmann und Ilka Piechotta.
Ein wunderbares Büchlein mit kreativen Gedanken und Bildern zum Wandel in unserer Zeit.
Es ist eine Bereicherung für alle Menschen die sich bewusst mit der derzeitigen Situation beschäftigen.
Herzlichen Dank an Ulrike und Ilka.
Ihr habt allen Menschen ein riesiges Geschenk gemacht.

14.12.2021

Ein sehr wohltuendes Buch.

Liebe Ulrike Bergmann, liebe Ilka Piechotta,

ein wohltuendes Buch haben Sie kreiert. Vieles spricht mir aus der Seele. Mein Feedback möchte ich daher gerne in ähnlicher Weise ausdrücken:

Wandel – ewig und aktuell. Leben. Im Einzelnen, bei allen Menschen, der Gesellschaft.
Eine Gemeinschaft? Es liegt am Einzelnen. Oft ungeahnt.
Wohl gewählte Worte, wohl gesetzt. Raum schenkend, Raum füllend, auch zwischen den Zeilen. Anregend zum Nachdenken, Nachempfinden, Erinnern und zum Selbstdenken.
Einladend. Inspirierend.
Eigene Wahrheit. Eigene Fragen, eigenes Erkennen auslösend. Bilder, die begleiten und untermalen. Wertvoll.

Möge Ihr wirklich sehr schönes Buch viele Menschen berühren. Mich berührt es. Danke.

Mit den besten Wünschen
Elke M. Raue

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen