Der tröstende Duft von Rosinenschnecken

Der tröstende Duft von Rosinenschnecken
12,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • 9783959040952
  • 364 Seiten
Anne Hartmann ist sechsunddreißig Jahre alt und Single, als sie dem dreizehn Jahre älteren... mehr
Produktinformationen "Der tröstende Duft von Rosinenschnecken"

Anne Hartmann ist sechsunddreißig Jahre alt und Single, als sie dem dreizehn Jahre älteren Architekten Dirk Jakobsen begegnet und sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Schon nach wenigen Monaten ihrer Beziehung beschließen die beiden zusammenzuleben. Anne fühlt sich am Ziel ihrer Träume angekommen.

Nach kurzer Zeit ungetrübter Zweisamkeit aber überschlagen sich die Ereignisse. Dirks demenzkranke Mutter zieht bei ihnen ein, genauso wie seine kratzbürstige, schwangere Tochter Miriam und sein introvertierter Sohn Florian. Damit findet sich Anne in einem Familiengefüge wieder, das ihr Leben und die Beziehung zu Dirk auf eine harte Probe stellt. Als Anne trotz aller Widrigkeiten den Heiratsantrag von Dirk annimmt, ahnt sie nicht, dass ihr die größte Katastrophe noch bevorsteht.

An dieser Stelle beginnt die eigentliche Geschichte – Annes Geschichte. Sie lässt uns teilhaben an Trauer und Verzweiflung. Sie nimmt uns mit auf eine Reise, die vom Leben und Überleben erzählt, von Liebe und Freundschaft, von Müttern und Töchtern und von enttäuschtem Vertrauen und zweiten Chancen.

Und am Ende werden wir uns einer Familie nahe fühlen, die eigentlich keine sein wollte.

Regine Wroblewski
Der tröstende Duft von Rosinenschnecken
Roman
12,5 x 19 cm, 364 Seiten
ISBN 978-3-95904-095-2
Edition Forsbach 2019

 

 

 

Weiterführende Links zu "Der tröstende Duft von Rosinenschnecken"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Der tröstende Duft von Rosinenschnecken"
08.01.2020

Muss man gelesen haben

Es gibt Bücher die hat man gelesen und denkt: schade, dass es schon zu Ende ist. Dann gibt es Bücher, da denkt man: ja, war ganz OK.
Und dann gibt es "Der tröstende Duft von Rosinenschnecken". Der Inhalt des Buches hat mich sehr nachdenklich gestimmt. Eine Frau, die eine Familie bekommt, die sie in der Form nicht haben wollte und zusätzlich mit sich und ihrer Trauer zurecht kommen muss.
Eine großartige Geschichte, die ich auf jeden Fall gerne weiter gelesen hätte. Vielen Dank für das hervorragende Buch!

31.12.2019

Super tolles Buch. Kann man nur empfehlen

Die Autorin hat das Buch super toll geschrieben. Ich habe während des lesens geweint und auch gelacht. Es ist super spannend geschrieben, so daß ich manchmal gar nicht aufhören konnte /wollte zu lesen. Es ist einfach großartig. Ich kann es nur weiterempfehlen. Vielen Dank Regine für das tolle Buch

14.12.2019

Dieses Buch fängt da an, wo andere Geschichten aufhören. Tiefe Trauer, DIE große Liebe, Familie wider Willen, Charaktere und Beziehungen werden in Rückblicken vorgestellt.

Große Emotionen - leicht erzählt!
Diesem Buch fehlt eigentlich nur der Hinweis: Vorsicht Suchtgefahr!
Fortsetzung dringend erbeten!!!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen