Produkte von Helmut H. Krüger

Helmut H. Krüger, geboren am 2. Mai 1938, lebt seit 50 Jahren in Burg/Fehmarn. Er dichtet seit der Schulzeit.
„Immer wenn es Gedichte zu lernen gab, und ich nicht gleich dran kam, konnte ich das Gedicht nach zwei- oder dreimaligem Hören schon auswendig. Wenn ich als Zweiter drankam, musste ich improvisieren. Das wurde eigentlich nie bemerkt – der Lehrer las meist die Zeitung.
Ein Mitschüler hat mich dann verpetzt: ‚Krüger trägt eigene Gedichte vor!‘ Ich bekam eine Ohrfeige vom Lehrer.

In den 1960er Jahren schrieb ich einen Achtzeiler für das Fehmarnsche Tagesblatt. Henning Wolff, der damalige Chefredakteur und Verleger des FT, hat mich ermuntert, weiter zu dichten. Im Laufe der Jahre wurden viele Gedichte in der Heimatzeitung veröffentlicht.“

Und so kennen inzwischen viele Menschen auf Fehmarn die Gedichte von Helmut H. Krüger, selbst wenn er ihnen persönlich nicht bekannt ist.

Gedichte für den Alltag
Gedichte für den Alltag
„Unsinn als Vergnügen” oder „Das Leben nicht zu ernst nehmen” – nach seinem Lebensmotto hat Helmut H. Krüger die meisten seiner Gedichte verfasst, die Geschichten wie aus dem wirklichen Leben enthalten. Sie sind mit einer Leichtigkeit...
12,90 € *
Zuletzt angesehen