Ilka Piechotta

Ilka Piechotta

Kunst, vor allem Musik, ist ein integraler Teil im Leben von Ilka Piechotta: Bereits im Grundschulalter lernte sie Klavier spielen, als Teenager nahm sie professionellen Gesangsunterricht, eine erste Zeichenphase kam mit 17 dazu und mit 20 Jahren schrieb sie erste Gedichte. Theaterbesuche und Chormitgliedschaft gehörten selbstverständlich zum Alltag.

Nach einer längeren, familiär bedingten Kunstpause erwachte 2020 ihre Kreativität wieder. Ihre Eindrücke der äußeren und inneren Welt fanden in digitalen Zeichnungen Ausdruck. Einzelne Bilder von ihr sind bereits in den Sozialen Medien veröffentlicht. Mit diesem Buch halten Sie nun ihr Print-Debüt in der Hand.

Ihre vielschichtigen Bilder laden zum Verweilen ein, um in Bild und Farbe zu versinken. Sie lassen viel Raum für die eigene Interpretation und führen sanft an die eigene Gefühlswelt heran.

Die gebürtige Ungarin lebt seit über 20 Jahren in Deutschland. Sie studierte Soziale Arbeit in München und arbeitet heute als Beraterin.

 

Kunst, vor allem Musik, ist ein integraler Teil im Leben von Ilka Piechotta: Bereits im Grundschulalter lernte sie Klavier spielen, als Teenager nahm sie professionellen Gesangsunterricht,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ilka Piechotta

Ilka Piechotta

Kunst, vor allem Musik, ist ein integraler Teil im Leben von Ilka Piechotta: Bereits im Grundschulalter lernte sie Klavier spielen, als Teenager nahm sie professionellen Gesangsunterricht, eine erste Zeichenphase kam mit 17 dazu und mit 20 Jahren schrieb sie erste Gedichte. Theaterbesuche und Chormitgliedschaft gehörten selbstverständlich zum Alltag.

Nach einer längeren, familiär bedingten Kunstpause erwachte 2020 ihre Kreativität wieder. Ihre Eindrücke der äußeren und inneren Welt fanden in digitalen Zeichnungen Ausdruck. Einzelne Bilder von ihr sind bereits in den Sozialen Medien veröffentlicht. Mit diesem Buch halten Sie nun ihr Print-Debüt in der Hand.

Ihre vielschichtigen Bilder laden zum Verweilen ein, um in Bild und Farbe zu versinken. Sie lassen viel Raum für die eigene Interpretation und führen sanft an die eigene Gefühlswelt heran.

Die gebürtige Ungarin lebt seit über 20 Jahren in Deutschland. Sie studierte Soziale Arbeit in München und arbeitet heute als Beraterin.

 

Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Wandel - Zeichen der Zeit in Texten und Bildern
Wandel - Zeichen der Zeit in Texten und Bildern
Die Zeit des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 mit seiner Unsicherheit war Auslöser für die ersten lyrischen Texte dieses Buches. Nach und nach entstanden 26 Texte aus dem Gefühl heraus, dass sich etwas Grundsätzliches wandelt, für das...
14,90 € *
Zuletzt angesehen